Textquellen.de » Gottfried Keller » Kleider machen Leute
Gottfried Keller

Kleider machen Leute

Inzwischen sah der Wirt, daß der Gast nicht trank, und sagte ehrerbietig: »Der Herr mögen den Tischwein nicht; befehlen Sie vielleicht ein Glas guten Bordeaux, den ich bestens empfehlen kann?«

Da beging der Schneider den zweiten selbsttätigen Fehler, indem er aus Gehorsam ja statt nein sagte, und alsobald verfügte sich der Waagwirt persönlich in den Keller, um eine ausgesuchte Flasche zu holen; denn es lag ihm alles daran, daß man sagen könne, es sei etwas Rechtes im Ort zu haben. Als der Gast von dem eingeschenkten Weine wiederum aus bösem Gewissen ganz kleine Schlücklein nahm, lief der Wirt voll Freuden in die Küche, schnalzte mit der Zunge und rief: »Hol‘ mich der Teufel, der versteht’s, der schlürft meinen guten Wein auf die Zunge, wie man einen Dukaten auf die Goldwaage legt!«

»Gelobt sei Jesus Christ!« sagte die Köchin. »Ich hab’s ja behauptet, daß er’s versteht!«

So nahm die Mahlzeit denn ihren Verlauf, und zwar sehr langsam, weil der arme Schneider immer zimperlich und unentschlossen aß und trank und der Wirt, um ihm Zeit zu lassen, die Speisen genugsam stehenließ. Trotzdem war es nicht der Rede wert, was der Gast bis jetzt zu sich genommen; vielmehr begann der Hunger, der immerfort so gefährlich gereizt wurde, nun den Schrecken zu überwinden, und als die Pastete von Rebhühnern erschien, schlug die Stimmung des Schneiders gleichzeitig um, und ein fester Gedanke begann sich in ihm zu bilden. »Es ist jetzt einmal, wie es ist!« sagte er sich, von einem neuen Tröpflein Weines erwärmt und aufgestachelt. »Nun wäre ich ein Tor, wenn ich die kommende Schande und Verfolgung ertragen wollte, ohne mich dafür sattgegessen zu haben! Also vorgesehen, weil es noch Zeit ist! Das Türmchen, das sie da aufgestellt haben, dürfte leichthin die letzte Speise sein; daran will ich mich halten, komme, was da wolle! Was ich einmal im Leibe habe, kann mir kein König wieder rauben!«

Gesagt, getan; mit dem Mute der Verzweiflung hieb er in die leckere Pastete, ohne an ein Aufhören zu denken, so daß sie in weniger als fünf Minuten zur Hälfte geschwunden war und die Sache für die Abendherren sehr bedenklich zu werden begann. Fleisch, Trüffeln, Klößchen, Boden, Deckel, alles schlang er ohne Ansehen der Person hinunter, nur besorgt, sein Ränzchen vollzupacken, ehe das Verhängnis hereinbräche; dazu trank er den Wein in tüchtigen Zügen und steckte große Brotbissen in den Mund; kurz, es war eine so hastig belebte Einfuhr, wie wenn bei aufsteigendem Gewitter das Heu von der nahen Wiese gleich auf der Gabel in die Scheune geflüchtet wird. Abermals lief der Wirt in die Küche und rief: »Köchin! Er ißt die Pastete auf, während er den Braten kaum berührt hat! Und den Bordeaux trinkt er in halben Gläsern!«

139 Gedanken zu „Kleider machen Leute“

  1. sorry leute das buch ist mist wir müssen folien zu den kaufleuten mach(notar, stadtschreiber, usw…) aber ES GIBT EINFACH KEINE TEXTSTELLE DAZU ich bekomm hier gleich ein kollaps hilfe nicht im internet nicht im buch erschies mich bitte irgendjemand!!!

    mfg der affe

    Antworten
  2. Ich mag diese Novelle total gerne <3
    Und man kann dabei auch noch was lernen 🙂
    Die Entwicklung der Charakter ist einfach Wahnsinn 0.0
    An einigen Stellen wurden Dinge (meiner Meinung nach) ein bisschen zu sehr ausformuliert und machten diese Stellen deshalb etwas langweilig…
    Ich persönlich bin ein großer Fan von dieser “Alten Sprache“ und liiiiiiiiiiieeeeeeeebe Bücher/Novellen mit diesem Schreibstil.
    Also ich finde es toll, das man so eine nette Geschichte im Unterricht liest und finde sie nicht zu lang sondern genau passend 😉

    Antworten
  3. boah das ist soooo cool das Buch das ist mein Lieblings Buch hab das schon 5x gelesen und kann das jetzt schon fast auswendig und jetzt machen wir das auch noch in der schule DAS IST DAS BESTE BUCH ALLER ZEITEN

    Antworten
  4. Meine Fresse ist das lang! Kein Wunder dass wir uns den selber ausdrucken sollten und ihn nicht von der Schule bekommen haben! (sprachlos)

    Antworten
  5. Nun äh ja gut das es diese seiten gibt der text ist wegen der alten sprache manchmal schwer verständlich aber es ist ein recht schöner text die geschiechte hat sehr lebendige Figuren und es macht trotz der alten sprache eigentlich viel spaß es zu lesen. doch manchmal ist der text zu lang also wenn eine kurze stelle zu lang beschrieben wird das macht den text manchmal langweilig. in textpasagen die spannend sind ist der text aber sogar recht unterhaltsam. je nach typ ist der text entweder langweilig oder spannend.

    Antworten
  6. Behandeln morgen erst das Buch ich find es bis jetzt ein wenig Langweilig aber wer weiß vielleicht wird es spannender!!!
    😀

    Antworten
  7. Ich mach das in der Schule und wir brauchten das bis heute, habs mir bestellt, aber wir haben für morgen schon was auf, jetzt habe ich zum Glück hier die Textquelle…
    Danke:)

    Antworten
  8. ich brauch für den deutschunterricht die frage beantwortet
    „welchen platz lässt der autor seinen helden einnehmen ?“

    ich versteh nicht mal die frage :DD

    Antworten
  9. Was könnte in so einer Deutscharbeit darüber drankommen , wir schreiben eine darüber aber unser Lehrer hat nicht gesagt , was darin vorkommt er hat nur gesagt , dass die Arbeitüber das Buch ‚Kleider machen Leute‘ geht .

    Antworten
  10. Wir schreiben auch ne Inhaltsangeabe drüber ;( Ich hab eigentlich nur nen Textauszug gesucht, aber nur die ganze Geschichte gefunden…..Naja die 5 in Deutsch kann ich eh nicht mehr ändern 😀

    Antworten
    • wir schreiben morgen ne arbeit drüber :(( fuck ich verhau die so, das weiß ich jetzt schon, eine Inhaltsangabe OMG 😀

  11. Ich finde die Novele sehr schön, sie zeigt doch das man nur weil man zum Beispiel teuer aussehnde oder wirklich teure Kleidung trägt nicht reich oder eingebildet sein muss, das selbe gilt natürlich auch anders herum.

    Antworten
  12. Wir Scheiben morgen Ne Arbeit darüber undich hatte noch kein bock das zu lesen ich bin jetzt Seite 13 und es ist ganz interessant und das finde ich voll krass das es das auch im Internet gibt hier lässt sich das Buch viel besser lesen LG sunshine

    Antworten
    • Andreas Raab sagt:Ich habe meinen Lebensmut wdeeir gefunden. Ich Litt mein ganzes Lebenlang in schwierigen Sitaionen unter Depressionen, und seid 10 Jahren eine Chronische Darmentzfcndung. Die Depressionen sind nach meinen Seminaren bei Britta vf6llig verschwunden und meine chronische Darmentzfcndung ist auch viel besser geworden.Seid dem Besuch der White Time Seminare bei Britta Lambert macht mir mein Leben wdeeir spass.Danke BrittaAndreas Raab

  13. Ich schreib morgen eine Arbeit üer das Buch wir müssen eine Inhaltsangabe über einen Textausschnitt schreiben den wir noch nicht kennen! Ich hab mir die ganze geschichte durchgelesen dann weiß ich wenigstens worüber es in dem Textausschnitt geht;-)
    Viel Glück bei den ganzen anderen Arbeiten euch;)

    Antworten
  14. Das Buch ist soooooooooo langweilig! Hab noch keine Arbeit darüber geschrieben, aber das kommt auch noch… Wieso hat Gottfried Keller uns das nur angetan?! 🙁

    Antworten
  15. das buch ist so Klein geschrieben ( aber nur weil sonst nur Kinderbücher ab 7 Jahren lese ) 🙂 muss leider weg BB schwester nervt ab 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

    Antworten
  16. 🙂
    Haben noch keine Arbeit darüber geschrieben haben das buch erst heute bekommen aber wir schreiben morgen eine über die frage :
    In welcher Zeit hat Gottfried Keller sich mit dem Buch Kleider machen Leute beschäftigt ????
    Konnt ihr mir helfen
    HHHIIIILLLLLFFFFFEEEEE………………. bin sonst am Ar…….. ! 🙂 bitte ja 🙂

    Antworten
  17. So schlecht ist das Buch eigentlich gar net , habe zwar erst bis Seite 10 gelesen aber ist ganz OK 🙂 aber es ist sehr klein geschrieben 🙁 und das Buch hat nur 47 Seiten ganz schön dünn aber wie gesagt OK 🙂
    PS: hab es aus der Schule und habe nur 1nen euro bezahlt :**
    ………wisst ihr was über: in welcher Zeit hat Gottfried Keller sich mit dem Buch Kleider machen Leute beschäftigt ???……….. Brauch dass bis morgen also antwortet schnell wenn ich keine 6 bekommen soll :(((((( :(((((((
    BB = Bis Bald

    Antworten
  18. ich habe eine Frage und zwar wer veranstaltet in der Novelle das theaterstück ????????????????????????????????????????????? hilfe bitte schreib morgen die arbeit…………………

    Antworten
    • Die Erzählung haben wir auch im Deutschunterricht. Wir schreiben wie viele andere auch ne Arbeit darüber.
      Das Buch ist zwar ganz ok aber FPS (first person shooter sind doch VIEL cooler.
      Bin 7. Klasse xD

  19. Das Buch ist echt DUMM !
    Die Handlung ist zwar ganz o aber ich hasse es,schreibe morgen ne arbeit drüber -.-
    WER NENNT SEIN KIND WEEEENZEEEL??????

    Antworten
  20. Wozu braucht mann denn Müll eh!! Ich muss ne Klasur darüber schreiben und jetzt sollte ich es mir kaufen !! Wie schau ich denn aus!

    Antworten
  21. ich sollte dieses bescheuerte Buch kaufen aber ich bin ja nicht so doof wie die Streber aus meiner Klasse und kaufe mir das und wenn ich es ir gekauft hätte danach wäre es eh im Müll gelandet !
    -wer liest den freiwillig diesen Müll !

    Antworten
  22. Ne Scherz, hasse das bekloppte Buch. Ich glaub das ist eines der langweiligsten Bücher der Weltgeschichte. Könnte grad sowas von kotzen, weil wir Mittwoch ne Charakterisierung darüber schreiben müssen. Hoffentlich nicht über Wenzel.

    Antworten
  23. Okay der Text hat mir bei den HA geholfen zum Glück, aber das große Problem war das dort Seiten angegeben waren und die man hier leider nicht hat, aber ansonsten Daumen hoch 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar