Catull

Hochzeitlicher Wettgesang

EIN JÜNGLING:

Hesperus läßt am Himmel sich sehn. Ihr Jünglinge, laßt uns

Aufstehn! Hesperus hebt die längst erwartete Leuchte.

Auf! es ist Zeit, wir müssen die leckere Tafel verlassen.

Nächstens erscheint sie, die Braut, und man stimmt den Feiergesang an.

CHOR:

Komm, Gott Hymen, o Bringer des Heils! komm, mächtiger Hymen!

EINE JUNGFRAU:

Seht ihr die Jünglinge stehn? Zieht ihnen entgegen, o Schwestern!

Schreibe einen Kommentar